• Unsere Chöre sammeln Müll!
    Wenn Sie vom 25.-27. Februar Menschen sehen, die mit Müllbeutel bewaffnet durch den Wald laufen, sind es vielleicht ChorsängerInnen – jung und nicht mehr ganz jung, auch in Familienverbänden – die den Lockdown sinnvoll für ein Engagement für unsere Stadt und ihre Umgebung nutzen.

Wir freuen uns, mit Unterstützung der Stadt Iserlohn hier fruchtbar tätig werden zu können. Unterstützen Sie HelferInnen mit einem guten Wort!