JP2022

von KMD Hanns-Peter Springer, KMD Ute Springer und Dekanatskirchenmusiker Tobias Leschke.

Nun sind wir erwartungsfroh mit einem Ökumenischen Jahresprogramm zurück! Wir möchten das SINGEN zu neuer Blüte führen – in Gemeindearbeit, im Chor und in der Kooperation neu erfahren! Die Grenzing-Orgel der Bauernkirche – drei Monate nach Einweihung bereits ausgebremst – bekommt nun mit der Reihe Orgelglanzlichter 414 (separate Broschüre liegt aus) Leben und internationale Aufmerksamkeit – dies ganz im Sinne des kürzlich verstorbenen Stifters Dr. Sigurd Pütter.
Bewährte
Reihen wie die Sommerklänge, die Marktmusiken, Kindermusicals, Konzerte zu den Festtagen und Orgelvespern werden weitergeführt.
Mit dem gemeinsam musizierten Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach am zweiten Weihnachtsfeiertag setzen wir einen Höhepunkt in unserer
bisherigen ökumenischen Kooperation. So bieten wir Ihnen auch im Jahr 2022 ein reiches Spektrum an Kirchenmusik, Möglichkeiten zu Teilhabe, Bildung und Mitwirkung! Fortbildungsideen sind stets für beide Konfessionen offen. Sofern nicht gesondert vermerkt, finden Veranstaltungen bei freiem Eintritt und mit der Bitte um Kollekte statt.

Hier das Ökumenische Jahresprogramm als pdf-Datei zum Download

Das Ökumenische Jahresprogramm 2022 liegt auch an verschiedenen Stellen in der Stadt Iserlohn aus.