Wir singen MESSIAH von Georg Friedrich Händel

Möchten Sie dabei sein?

Händels Oratorium gehört zu den populärsten geistlichen Werken überhaupt. Das beliebte Halleluja aus dem
MESSIAH begegnet in Flashmobs, Klingeltönen und auf WeihnachtsSamplern der Inbegriff der Festlichkeit. Aber
auch andere Chöre des Werkes sind sehr beliebt und so bildet die Beschäftigung mit dem Oratorium einen schönen
Einstieg in die Arbeit der Evangelischen Kantorei.

Wann führen wir das Werk auf?
Samstag, 24. September 2022 18 Uhr
Am Tag zuvor gibt es die obligatorische(!) Generalprobe und natürlich zuvor manch andere Termine, die in einem Probenplan zusammengefasst
sind. Wir singen zusammen mit den MAXIs der Kinderkantorei, was besonders für Eltern mit singenden Kindern eine traumhafte Erfahrung ist!

Wann proben wir überhaupt?
in der Regel(!) Dienstagabend, 19.45 Uhr im Lutherhaus am Dienstag, 15. März geht es los.

Warum singen wir Englisch?
Ganz einfach: es ist die Originalsprache des Werkes Händel feierte mit seinem Personalstil gerade in England rauschende
Erfolg und lebte trotz deutscher Wurzeln dort länger als in Halle. Und: die Musik ist eindeutig auf diese Sprache gemünzt!

Was muss ich mitbringen?
Interessenten mit kontinuierlicher Chorerfahrung sollen bei Eintritt nicht älter als 60 Jahre sein.
Menschen ohne Chorerfahrung können prinzipiell bis zum Alter von 50 Jahren zu uns gelangen.
Der Einstieg in
die Arbeit mit einem großen Oratorium kann(!) bisweilen jedoch eine Überforderung darstellen.
Jedes Chormitglied benötigt einen eigenen Klavierauszug (können wir besorgen) und die Bereitschaft, regelmäßig die Proben zu besuchen.
Wir bieten eine gute Chorgemeinschaft und für Sie bestimmt tolle Erfahrungen!

Was muss ich bei Interesse tun?
Melden Sie sich in jedem Fall baldmöglichst bei Kantor HannsPeter Springer, 0237113291 oder
hannspeter.springer@ekvw.de
Dort bekommen Sie weitere Informationen. Ein kleines Vorsingen ist üblich und hilft beim Kennenlernen sowie bei der stimmlichen Eingruppierung

Hier der Text als pdf zum Download: Aufruf MESSIAH