3. Oktober Deutschland singt

          

Am Samstag, 3. Oktober, feierte Deutschland 30 Jahre Einheit. Die Bundesregierung hatte mit Unterstützung von Verbänden, der Evangelischen Kirche und dem Zentralrat der Juden einen Dank-Tag ausgerufen: Der 3. Oktober sollte deutschlandweit als „Deutschland-Singt“ gefeiert werden. In Iserlohn schlossen sich Mitglieder der Chöre der Evangelischen Kantorei am Fritz-Kühn-Platz dieser Idee an und sangen um Punkt 19 Uhr (wie in 150 anderen Städten der Republik) dieselben Lieder, die von Freiheit, Frieden und Dank erzählen. Bereits um 18.30 Uhr boten die Akteure ein Vorprogramm mit Grußworten und Musik.
Das Ereignis war als Mitsing-Konzert möglich unter Berücksichtigung der Hygieneverordnung  – eine bewegende gemeinsame Feier dieses großen Ereignisses!

Tag der Deutsche Einheit 30 jahre 03.10.2020 osk oberste stadt kirche springer