KulturZeit mit Ute u. Hanns-Peter Springer

In der Kulturzeit Iserlohn, gesendet am 28.02.2022, stellen in einem Radio-feature Ute und Hanns-Peter Springer ihre Arbeit als Kantoren-Ehepaar vor und berichten von den besonderen Reibeflächen einer Stellenteilung und Entwicklungen der Projektarbeiten vor und in Zeiten von Corona. Freude in der Arbeit und Perspektiven in Kirche und Musik finden im Feature ihren Niederschlag und Musikbeispiele…

Musiknacht (Abgesagt!)

Das Konzert kann leider aufgrund der vorzeitigen Schließung der Obersten Stadtkirche nicht stattfinden und ist abgesagt. Samstag, 20. August, 19:30–22:15 Uhr Oberste Stadtkirche Musiknacht Evangelische Kantorei Iserlohn PopChor RiSE UP! Trio Bending Times Ute Springer, Orgel und Klavier Hanns-Peter Springer, Orgel und Leitung Die Musiknacht: Klänge, Atmosphäre, Begegnung, Experiment, Sommerwein – ein Fest für alle…

Ev. Kantorei

Georg Friedrich Händel „The Messiah“

Samstag, 24. September, 18:00 Uhr Oberste Stadtkirche Georg Friedrich Händel „The Messiah“ Xenia Preisenberger, Sopran Franziska Orendi, Alt Goetz Phillip Körner, Tenor Martin Berner, Bass  MAXIs der Kinderkantorei Evangelische Kantorei Iserlohn Camerata Instrumentale Siegen KMD Hanns-Peter Springer, Leitung Wer kennt es nicht, das „Halleluja“ aus Händels Oratorium „The Messiah“? Es findet sich auf allen Klassik-Samplern,…

Joh. S. Bach

Weihnachtsoratorium I-III

2. Weihnachtstag, 26. Dezember, 17:00 Uhr Kirche St. Aloysius Weihnachtsoratorium I-III, BWV 248 Merle Bader, Sopran Anna Kristina Naechster, Alt Leonhard Reso, Tenor Andreas Elias Post, Bass Collegium Vocale, Kammerchor, Kantorei Iserlohn, Junger Chor 5nach5,  Ensemble Ghiribizzo        Tobias Leschke, Ute Springer, Hanns-Peter Springer, Leitung Das Weihnachtsoratorium ist das wohl populärste geistliche Werk des Leipziger Thomaskantors.…

Abendliedersingen

Dienstag, 21. Juni, 20:30 Uhr Kirchplatz an der Obersten Stadtkirche Abendliedersingen Ev. Kantorei Iserlohn Ute Springer, Klavier Hanns-Peter Springer, Leitung Es darf eigentlich nicht fehlen: das Abendliedersingen – „unplugged“, ohne Hilfsmittel und Elektronik – ist inzwischen ein geliebtes Format. Eintritt frei.